naar top
Menu
Logo Print

Anlieferen werbematerial

Werbemateriallieferung muss digital stattfinden: PDF files die den PDF/x oder Medibel+ Normen entsprechen.
Unsere eigene DTP-Abteilung kann auch die gesammte Grafische Realisation des Werbematerials auf sich nehmen. Dafür genügt is dass Sie den gewünschten Text und dass dazu gehörende Bildmaterial anliefern.

ANLIEFEREN VON DRUCKFERTIG DIGITALES MATERIAL

DATENTRÄGER
Dateien können für MAC oder für WINDOWS gespeichert werden auf folgenden Träger:
• CD
• DVD

FTP-SERVER

Ftp host addres: ftp://pmg.pmgroup.be
Serverport: 21
Login & password:

Tel.: +32 (0)50/24.04.04 - E-mail: pub@pmg.be

VIA E-MAIL

Max. 20 MB - E-mail: pub@pmg.be

PDF-FILES

BENENNUNG
Für die Benennung von PDF-Dateien, sind nur Zahlen und Buchstaben gültig. Wenn notwendig können Sie auch die Tasten "–" und "_" benützen.

HERSTELLUNG

Zum herstellen der PDF-Datei können Sie Ihr eigenes Gestaltungsprogramm sowie Acrobat Distiller benützen.
Beim Erstellen der endgültigen PDF-Datei verwenden Sie in Acrobat Distiller vorzugsweise die "Conversion Settings" = "Job Options" von Medibel+ (Standardeinstellungen für Belgien). Wir akzeptieren jedoch auch die internationale PDF/x Norm, allerdings ohne enthaltene Farbprofile und Volltonfarben.
Haben Sie keine Medibel+ Joboptions settings auf Ihrem System, bitte wählen das Adobe Standard-setting das für "Presse" oder "Druckwerk" geeignet ist und das normal einen korrekten PDF mit hohen Auflösung (2400 dpi) herstellen wird.

FARBEN

Nur CMYK Farben sind erlaubt. Pantone- und andere Farben müssen Sie also konvertieren nach CMYK, so kann die PDF-Datei später korrekt 4-Farben getrennt werden.

FONTS

Verwenden Sie vorzugsweise Adobe Type-1 Fonts.
Die PDF-Datei muss alle Fonts enthalten.

BILDER

Alle Bilder müssen abgetastet und/oder gestaltet werden mit einer minimalen Auflösung von 300 ppi.

PROMOTIONAL INSERTS & READER/BUSINESS SUPPLY CARDS

Eine Beilage kann nicht breiter als 210 mm sein und auch nicht höher als 297 mm. Bei der Fertigung des Magazins werden die Beilagen immer 5 mm abgeschnitten an der Oberseite.
Das Papier für die Beilage soll ein Gewicht von mindestens 80 gr/m² haben.


GEHEFTET
Eine Antwortkarte kan in der Mitte des Magazins geheftet werden.

SEPARAT BEIGELEGT
Eine Beilage kann separat beigelegt werden in der normalen Packung des Magazins.
Diese Beilage darf aber die Grösse des Magazins nicht übersteigen und darf höchstens ein Gewicht von 120 g haben.

GEKLEBT
Eine Beilage oder Antwortkarte kann auch auf einer Seite des Magazins geklebt werden.
In diesen Fall müssen Sie auch eine Werbeseite reservieren und kann um technischen Gründe keinen festen Platz im Magazin reserviert werden.

GADGET
Quotation on request: subject to technical feasibility.

FARBEPROBEN

Der mitgelieferte Korrekturabzug wird bei einem digitalen Produktionsprozess nur mehr verwendet, um zu kontrollieren, ob der Inhalt des gelieferten digitalen Materials mit den Absichten des Herstellers/Entwerfers der Werbeeinschaltung übereinstimmt.Die Farbechtheit der letztendlichen Wiedergabe in der Zeitschrift wird vollständig von den CMYK-Werten bestimmt, die in der digitalen Information der Dateien enthalten sind. Diese Farbwerte werden niemals verändert, und die Werbeeinschaltung wird demzufolge jene Farben aufweisen, die aus den vom Hersteller/Entwerfer angegebenen CMYK-Werten hervorgehen.
Alle nicht mit CMYK kompatiblen Farbangaben (RGB oder Volltonfarben) werden von unserer graphischen Software in CMYK-Werte umgewandelt, was Farben zur Folge haben kann, die nicht die Absicht des Herstellers/Entwerfers der Werbeeinschaltung wiedergeben. Es ist darum äußerst wichtig, dass alle farbeempfindlichen Einschaltungen ausschließlich in CMYK geliefert werden.

NICHT DRUCKFERTIGES MATERIAL

Falls Sie nicht über drückfertiges Material verfügen, können unsere Dienste es auf Grund von Fotos, Dias und Zeichnungen anfertigen. Wir können auch Materialen und Produkte für Sie fotografieren.
Die Layoutkosten sind nicht im Preis der Werbeanzeige einbegriffen. Diesbezüglich ist eine vorhergehende Absprache erforderlich, je nach dem gewünschten Resultat.

TECHNISCHE ABMACHUNGEN

Für alles was nicht erwähnt wurde, verweisen wir auf das "FEBELGRA Handbuch- Berufliche Gebrauchen und standard Bedingungen der Druckerei".

VERÖFFENTLICHUNG
In normalen Umstände werden alle Werbeanzeigen auf einer linken Seite veröffentlicht. Jede Sonderveröffentlichung soll vorher deutlich angefragt werden. Diesbezüglich stellen wir einen Zuschlag von 25% in Rechnung.

FARBEUNTERSCHIEDE
Unsere Magazine werden in Serien von 16 bis 32 Seiten hergestellt. Dies bedeutet dass mehrere Werbeanzeigen in demselben Tintenabschnitt fallen. Wir müssen auf diesem Grund eine mittlere Dichte anwenden. Geringfügige Farbenunterschiede zu vorhergehenden Einfügungen sind daher nicht zu vermeiden.

ANNULIERUNG

Jede Annulation einer Anfrage soll stattfinden wie angegeben in unsere Verkaufsbedingungen. Die Annulation ist aber nicht mehr gestattet ab 6 Wochen vor den Erscheinungsdatum des Magazins.
Umschlagseiten (Cover 1, 2, 3 und 4) können nicht annuliert werden.

MATERIALLIEFERFRIST
• Alle druckfertige Werbeanzeigen müssen uns spätestens erreichen auf dem Zeitpunkt der als 'DEADLINE PDF' in unseren Tarifen gilt.
• Handelt es sich um nicht druckfertige Werbeanzeigen dann mussen uns denn Text und die Fotos spätestens erreichen auf dem Zeitpunkt der als 'DEADLINE RESERVATION' in unseren Tarifen gilt.
• Beilagen und Antwortkarten müssen uns spätestens erreichen auf dem Zeitpunkt der als 'DEADLINE PDF' in unseren Tarifen gilt.


Print formate



2/1 pagina

2/1 seite

Angeschnitt
420 x 297 mm.
All sides 5 mm angeschnitt

Satzspiegel
402 x 276 mm

1/1 pagina

1/1 seite


Angeschnitt
210 x 297 mm.
All sides 5 mm angeschnitt

Satzspiegel
192 x 276 mm
1/2 pagina

1/2 seite


Satzspiegel
192 x 136 mm
94 x 276 mm
1/4 pagina

1/4 seite


Satzspiegel
192 x 66 mm
94 x 136 mm
45 x 276 mm
1/8 pagina

1/8 seite


Satzspiegel
192 x 31 mm
94 x 66 mm
45 x 136 mm

Business Links

Logo 1/8
45 x 136 mm, 192 x 31 mm, 94 x 66 mm

Logo 1/16
45 x 66 mm , 94 x 31 mm

Logo 1/32
45 x 31 mm

 

Anlieferen Online werbematerial

DATEI

Flat Media Banner/Button (ohne Animation): GIF, JPG.
Rich Media Banner/Button (mit Animation): Flash, Html, Animated GIF.
Ton ist nur erlaubt bei Video Advertorials, die mit einer encoded Bitrate von wenigstens 200 Kbps abgeliefert werden.
Sowohl für Rich, als auch für Flat Media müssen die Maximumgrößen respektiert werden.

HYPERTEXTLINK

Alle Buttons/Banners können ein Link zu einer Webseite haben.
Bei Flat Media macht unsere IT-Abteilung selbst das Link zu Ihrer Webseite.
Rich Media Banners sollen schon bei der Ablieferung ein Link enthalten.


ABLIEFERUNG

Banners können Sie uns über pub@pmg.be schicken.


Onlineformate

Banner

310 x 168 pixels, max. 30 kB


Videotorial

468 x 247 pixels, max. 200-300 kbps